Fragen und Antworten

Nachfolgend finden Sie Informationen über die Briefkästen, sowie zu Bestellung und Lieferung. Weitergehende Fragen beantworten wir gerne. Bitte verwenden Sie dafür das Kontaktformular am Ende dieser Seite oder schreiben uns eine E-Mail.

Wie kann ich bestellen?

Sie können über den Menüpunkt Bestellanfrage ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern. Die Bestellung wird ausgelöst durch Rücksendung des unterschriebenen Angebotes.

Wie lang ist die Lieferzeit?

Die voraussichtliche Lieferzeit wird Ihnen im Angebot mitgeteilt. Wenn die Gussteile für den Briefkasten vorrätig sind, benötigen wir ca. drei Wochen für den Zusammenbau, die Lackierung und den Versand.

Welche Zahlungsmethoden gibt es?

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung in Vorkasse vor dem Versand. Wenn der Briefkasten fertig ist, senden wir Ihnen die Rechnung und ein Foto Ihres neuen Briefkastens. Sobald der Rechnungsbetrag per Überweisung bei uns eingegangen ist, übergeben wir den Briefkasten sicher verpackt an den Transporteur.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist kostenfrei. Ausgenommen sind lediglich die deutschen Inseln. Die Höhe der Transportkostenzulage für den Versand ins Ausland oder auf eine Insel steht im Angebot.

Kann ich den Briefkasten ins Ausland liefern lassen?

Der Briefkasten kann auch in ein anderes EU-Land geliefert werden. Bitte bei der Bestellanfrage Land und Postleitzahl angeben.

Liefern Sie auch in die Schweiz?

Eine Direktlieferung in die Schweiz ist nicht möglich. Wir empfehlen, den Briefkasten an eine Adresse in Deutschland liefern zu lassen und dann persönlich in die Schweiz auszuführen.

Wie wird der Briefkasten befestigt?

Alle Standbriefkästen verfügen über stabile Befestigungslaschen mit denen der Briefkasten auf einer Fundamentplatte verdübelt wird. Die Laschen und die Verschraubung sind nur bei geöffneter Tür von innen zugänglich.
Die Wandbriefkästen haben Befestigungsbohrungen in der Rückwand. Das Befestigungsset bestehend aus Dübeln, Schrauben und Unterlegscheiben gehört immer zum Lieferumfang.

Ist der Briefkasten groß genug?

Die Postfächer der Standbriefkästen sind sehr großzügig dimensioniert und genügen für mehrere Tage Abwesenheit. Auch das Fassungsvermögen der Wandbriefkästen ist reichlich bemessen und für ein durchschnittliches Postaufkommen völlig ausreichend.

Welche Farbe hat der Briefkasten?

Die Briefkästen sind in unterschiedlichen Farben lieferbar. Bei der Bestellanfrage können Sie aus mehreren Farbempfehlungen wählen. Eine individuelle Farbgebung ist durch Angabe der gewünschten RAL Farbtonnummer möglich.

Kann ich den Briefkasten zurückgeben?

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab Zustellung des Briefkastens. Der Briefkasten wird bei Ihnen abgeholt. Dafür muss er sicher verpackt sein, so wie er bei Ihnen eingetroffen ist. Die Kosten des Rücktransports trägt der Käufer. Details erläutert die Widerrufserklärung, die Sie mit dem Angebot erhalten.

Wir bitten darum, auf Ansichtsbestellungen zu verzichten.

Kann ich einen Briefkasten als Firmenkunde kaufen?

Unser Angebot richtet sich an private ebenso wie an freiberufliche und gewerbliche Endverbraucher. Als Firmenkunde erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Liegt der Firmensitz im EU-Ausland teilen Sie uns bitte die Umsatzsteueridentifikationsnummer mit. Die Rechnungsstellung erfolgt dann ohne Mehrwertsteuer als innergemeinschaftliche Lieferung.

Gibt es einen Rabatt?

Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, die Kosten für Verpackung und Versand, die Materialkosten und die Lohnkosten für viele Stunden Handarbeit. Um die Vertriebskosten niedrig zu halten, liefern wir direkt an den Endverbraucher. Ein Rabatt ist in den Preisen nicht vorgesehen.

Kann ich den Briefkasten im Original besichtigen?

Wir verfügen über kein Ladenlokal und keine externen Ausstellungsflächen. Sie können die Briefkästen jedoch gerne in unserem Betrieb besichtigen. Eine telefonische Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich. Um Ihnen eine vergebliche Anfahrt zu ersparen, kommen Sie bitte nicht ohne vorherige Anmeldung.

Kann die Entnahmetür an der linken Seite angeschlagen werden?

Die Entnahmetüren aller Briefkästen öffnen nach rechts. Die unteren Scharnierteile sind in einem Stück mit dem Körper des Briefkastens gegossen. Ein Wechsel der Türscharniere auf die linke Seite ist nicht möglich.

Muss ein Standbriefkasten befestigt werden?

Grundsätzlich empfehlen wir, jeden Briefkasten am Boden zu verschrauben. Das erforderliche Befestigungsmaterial gehört zum Lieferumfang. In der Praxis sind uns mehrere Anwendungsfälle bekannt, bei denen der Standbriefkasten United Kingdom aus Gusseisen ohne zusätzliche Befestigung aufgestellt wurde. Das Hohe Eigengewicht von ca. 125 Kg sorgt für einen sicheren Stand und verringert das Risiko einer unerlaubten Wegnahme des Briefkastens.

Kontaktformular

Über das untenstehende Kontaktformular, können Sie sich schnell und einfach zu allen Themen mit uns in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Wir erheben nur die persönlichen Daten, die wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Bitte beginnen Sie mit der Eingabe Ihres Namens.